Trainingszeiten der Jugend

Die Jugendmannschaften der SG Rheinweiler/Schliengen trainieren wie folgt:

B-Jugend Di/Do 17.30 Uhr bis 19.00 Uhr in Schliengen

C-Jugend Mo/Do 18.00 Uhr bis 19.30 Uhr in Rheinweiler

D-Jugend Di/Do 17.15 Uhr bis 18.45 Uhr in Rheinweiler

E1-Jugend Di/Do 16.15 Uhr bis 18.00 Uhr in Schliengen

E2-Jugend Mo/Do 17.00 Uhr bis 18.00 Uhr in Rheinweiler

F-Jugend Do 16.00 Uhr bis 17.00 Uhr in Rheinweiler

Bambinis Do 16.00 Uhr bis 17.00 Uhr in Rheinweiler

Die B- bis E-Jugend werden als SG geführt. Die F-Jugend und Bambinis laufen unter Spvgg. Bamlach/Rheinweiler

Weitere Auskünfte gibt gerne Jugendleiterin Saskia Steininger. jugend@spvgg.net

 

Kreisliga B ruft – Spielvereinigung steigt auf

Vorbereitungen auf die neue Saison laufen

Seit kurzem steht fest, von was die Fußballer der Spielvereinigung Bamlach/Rheinweiler seit langem geträumt haben: Während der derzeitigen Trainingspause kam von Südbadischen Fußballverband die Nachricht, dass der Aufstieg des Vereins in die Kreisliga B feststeht.

Hocherfreut zeigen sich die Verantwortlichen um Trainer Gabriel Iordan und dem sportlichen Leiter Stefan Schaefer, dass damit die erfolgreiche und kontinuierliche Arbeit der letzten Jahre belohnt wurde. Nach Wiederaufnahme des Aktivspielbetriebs vor drei Jahren, belegte das aus einem guten Dutzend verschiedener Nationalitäten bestehende Team in der Kreisliga C unter Trainer Patrick Hugenschmidt einen tollen 5. Platz. In der zweiten Saison sprang dann mit Trainer Gabriel Iordan schon die Vizemeisterschaft heraus und nun folgte der verdiente Aufstieg in die Kreisliga B. Die sportliche Leitung freut sich, dass das Team einschließlich Trainer Gabriel Iordan weitestgehend zusammenbleibt und sogar einige Verstärkungen im Raume stehen. Fleißig arbeitet das Trainer- und Vorstandsteam am Trainingskonzept für die Ende Juli beginnenden Übungseinheiten. In Planung ist auch die Meldung einer zweiten Mannschaft, wo allerdings noch einige Details geklärt werden müssen. Die Corona bedingte spielfreie Zeit nutzte der Verein, um die Infrastruktur im Kapellengrün zu verbessern. So wurde die Rasenfläche mit einer Beregnungsanlage ausgestattet, Ballfangzäune errichtet und zurzeit wird eine neue Kleinfeld-Trainingsfläche gebaut. Auch in der Jugendarbeit läuft es unter Jugendleiterin Saskia Steininger hervorrtagend und gemeinsam mit den Sportfreunden Schliengen können alle Altersklassen von den Bambinis bis zur B-Jugend besetzt werden.
Damit blickt die Spielvereinigung Bamlach/Rheinweiler optimistisch in die Zukunft und hofft, für die Aktiv- und Jugendmannschaften noch tatkräftige Unterstützung zu erhalten. Interessenten dürfen sich gerne unter vorstand@spvgg.net und jugend@spvgg.net melden.

Sensationeller Erfolg bei der REWE „Scheine für Vereine“ Aktion

War man am Anfang noch etwas skeptisch, ob es die Spielvereinigung schafft ihre Mitglieder, Freunde und Gönner zu mobilisieren, so war man am Ende umso überraschter zu welch sensationellem Erfolg die Aktion geführt hat. Jeder REWE-Kunde konnte für seinen Einkauf sogenannte Vereinsscheine erhalten, welche dann dem Verein seiner Wahl zugeschrieben wurde.

Der SpVgg wurden bis zur Ende der Aktion unglaubliche 16.488 Scheine gut geschrieben. Mit diesem tollen Ergebnis ist man in Baden-Württemberg auf Platz 21 und in Deutschland auf dem 196. Platz. Insgesamt haben 87.827 Vereine mitgemacht. Für einen Verein mit ca. 250 Mitgliedern ein überragendes Ergebnis auf das man mehr als stolz sein kann.

Der Verein hat bereits den grössten Teil der Scheine wieder gegen Prämien eingetauscht. Darunter finden sich sehr viele Dinge, die der ganze Verein benötigen kann. So zum Beispiel ein neues Vereins-Notebook, Trainingsanzüge, Mannschaftswesten, Bälle, eine Kaffeemaschine und vieles mehr. Alles können wir zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht verraten, denn es gibt noch eine Überraschung…

An dieser Stelle ist es dem ganzen Verein ein grosses Anliegen sich bei allen Unterstützern zu bedanken. DANKE! DANKE! DANKE!

Martin Mössner

SG Bamlach/Rheinweiler – SV Weil 3 1:1

Am Dienstag vor einer Woche spielte Mann zuhause gegen den SV Weil. Unsere Jungs zeigten von der ersten Minute an, dass sie gewinnen wollten. Es wurde um jeden Zentimeter auf dem Rasenplatz gekämpft und schön nach vorne kombiniert, nur vor dem Tor ließ man leider die Kaltschnäuzigkeit vermissen. Die vielen Schlachtenbummler trieben unsere Jungs immer wieder nach vorne. Am Ende sprang ein 1:1 Unentschieden heraus.

Wenn auch so im letzten Spiel am Dienstag 12.11.2019 um 18.00 Uhr in Haltingen gekämpft und gespielt wird, ist ein Sieg sicherlich möglich.

Torschütze: Louis Weh

Fotoshooting

Am 19.09. traf sich der komplette Verein um ein professionelles Fotoshooting auf unserem Sportplatz durchzuführen. Das Ergebnis kann sich mehr als sehen lassen. Sämtliche Mannschaften wurden geknipst und bei den Aktiven wurde sogar für jeden einzelnen Spieler ein Portraitbild angelegt.

Auf unserer Startseite und im Header-Bereich sind die Mannschaftsbilder nun abgelegt.

Herzlichen Dank an Dirk Nunninger, der diese Aktion organisiert hat.

D-Jugend SG Liel-Niedereggenen II – SG Bamlach/Rheinweiler 1 : 5

Zu Spielbeginn kam die Gastmannschaft aus Rheinweiler mit dem kleinen Kunstrasenplatz nicht klar. Der Gegner stellte sich tief hinten rein, so das kein schönes Spiel zustande kam. Es gab auf beiden Seiten viele Fehlpässe. Unseren Jungs hatten keine Idee das Bollwerk zu knacken. In der Halbzeitpause machte der Trainer eine klare Ansage, so dass der letzte Spieler am sonnigen Samstagmorgen auch wach war. Nach der Pause ging man entschlossener zur Sache und nutze die vorhandenen Chancen und so stand es beim Schlusspfiff 5:1 für die SG Bamlach-Rheinweiler.

Danke an die vielen Schlachtenbummler, welche die Mannschaft immer lautstark anfeuern.

 

Torschützen: 2x Adrian Steininger, 1x Louis Weh, 1 x Marvin Herdt, 1x Hannes Eisenbarth.

 

Samstag 19.10.2019 / 14.45 Uhr

FV Haltingen – SG Bamlach/Rheinweiler

D-Jugend SG Bamlach/Rheinweiler – FC Wittlingen II 9 : 1

Am Dienstag hatte man Wittlingen zu Gast. Vor vielen Schlachtenbummler

(Eltern/Oma/Opas) legten unsere Jungs wie die Feuerwehr los.

Sie ließen Ball und Gegner laufen, nur das Runde wollte nicht in das Eckige.

Nachdem endlich das 1:0 gefallenen war, freute man sich so ausgiebig, das im

Gegenzug der Ausgleich erzielt wurde. Nach der Halbzeitansprache legte die Heimmannschaft noch einen Zahn zu. Wittlingen konnte nicht mehr dagegen halten.

Am Ende feierte man einen 9:1 Sieg, welcher gebührend mit einigen Spezi Humpen gefeiert wurden.

Gut gemacht Jungs!

 

Torschützen 4x Adrian Steininger, 2x Louis Weh, 2x Joshua Rinderle, 1x Hannes Eisenbarth

 

D-Jugend

TuS Binzen  –  SG Bamlach/Rheinweiler                 7:2

Am vergangenen Samstag trat man Auswärts an. Gegen die körperlich überlegenen Binzener war nichts zu holen, daher gab es eine deutliche 7:2 Niederlage, die aber um 2-3 Tore zu hoch ausfiel. Außer Torwart Paul Haase hatte kein Spieler an diesem Tag seine normale Form.

Torschützen:1x Aaron Dosenbach, 1x .Hannes Eisenbarth

D-Jugend

D-Jugend / Bezirkspokal

SG. Bamlach/Rheinweiler  –  SG. Liel/Niedereggenen        3:7

D-Jugend

SG Bamlach/Rheinweiler  –  TuS Efringen Kirchen II         9:2

Am Freitag startete die neuformierte D-Jugend in die aktuelle Saison gegen Efringen-Kirchen. Die Trainer stellten die Mannschaft super auf das Match ein. Unsere Jungs zeigten von der ersten Minute an, dass sie heute als Sieger vom Platz gehen wollen. Es wurde um jeden Ball gekämpft, nach vorne schön kombiniert und die Stürmer gut in Szene gesetzt.

Am Ende stand es 9:2 für die SpVgg.. Eine tolle Mannschaftsleistung, weiter so.

Torschützen:

4x Adrian Steininger, 3x Louis Weh, 1x Marvin Herdt, 1x Hannes Eisenbarth