Hemdglunki Umzug am Schmutzige Dunschdig….

In Begleitung der Gugge Ratscha organisiert die Jugendabteilung der SpVgg. Bamlach/Rheinweiler einen Hemdglunki Umzug am 28.02.2019

Start ist um 18.00 Uhr auf dem Schulhof in Rheinweiler, via Schulstrasse, Burgunderstrasse,Metzgerei Dosenbach, Schlossstrasse, durch den Schlossgarten und über die Rotbergerstrasse ins Kapellengrün mit Ende am Clubheim der SpVgg. Bamlach / Rheinweiler.

Dort ist für Essen und Getränke gesorgt.

Wir freuen uns auf viele Teilnehmer.

Wie werde ich Schiedsrichter?

Du interessierst dich für die Ausbildung zum Schiedsrichter? Doch wie alt muss ich mindestens sein, wo kann ich mich anmelden und wie umfangreich ist die Ausbildung? Mit den nachfolgenden Stichpunkten werden Voraussetzungen, Ausbildung und weitere wichtige Fragen beantwortet.

Mindestalter
Die Schiedsrichter-Ordnung des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) empfiehlt ein Mindestalter von 12 Jahren. In einzelnen Landesverbänden wird hiervon abgewichen. In Südbaden zum Beispiel ist das empfohlene Mindestalter 14 Jahre.

Weitere Voraussetzungen
Die Schiedsrichter-Bewerber müssen Mitglied in einem Fußballverein sein (u.a. damit Versicherungsschutz besteht), Interesse am Fußball haben und die Einsatzbereitschaft mitbringen, jährlich mindestens 20 Spielleitungen zu übernehmen und an Weiterbildungsveranstaltungen an acht Abenden pro Jahr teilzunehmen.

Ausbildung
Je nach Bezirk finden die entsprechenden Lehrgänge hierfür statt. Die genauen und aktuellen Termine kannst Du auf dieser Seite weiter unten einsehen.

Prüfung
Schriftliche (Beantwortung von Regelfragen) und auch körperliche Leistungsprüfung mit entsprechenden Anforderungen je Spielklasse.

Einsätze
Nach Prüfung, je nach Alter im Junioren- und auch schon im Senioren-Bereich, beginnend in den Basisklassen. Hierbei erfolgt in der Anfangsphase möglichst Betreuung durch erfahrene Kollegen („Paten“).

Aufstieg
Bei Eignung können gegebenenfalls auf Kreis- und Bezirksebene zwei Klassen in einem Jahr übersprungen werden. Ab den Spielklassen der Landesverbände benötigt jeder Kandidat pro Spielklasse grundsätzlich ein Jahr. Bis in die Bundesliga sollen mindestens sechs bis acht Jahre veranschlagt werden. Die Eignung für die höhere Spielklasse wird durch Schiedsrichter-Beobachter festgestellt.

Finanzen
Die Sportkleidung wird dir von unserem Verein gestellt. Die Fahrtkosten zu den Spielleitungen werden ersetzt, daneben gibt es abhängig von der Spielklasse Aufwandsentschädigungen. Dazu hast Du freien Eintritt bei allen Spielen im Bereich des DFB.

Bezirk Hochrhein
Nächster Lehrgang vom 19.01. – 27.01.2019 / 4 Tage
Wo: Clubheim des FC Wehr, Frankenmatt 15, 79664 Wehr
Anmeldung: Hafes Gerspacher, 0151-17169206, E-Mail: hafes.gerspacher@live.de

Erinnerung an Thomas Grozinger

Nachruf

Erinnerung an Thomas Grozinger

Für uns alle unerwartet ist unserer Vereinsmitglied Thomas Grozinger viel zu früh verstorben.

Thomas spielte viele Jahre aktiv für den FC Rheinweiler und die Spvgg Bamlach/Rheinweiler und war darüber hinaus jahrelang pflichtbewusst als Platzkassierer für die Fußballer ehrenamtlich tätig. Bis zuletzt verfolgte er mit Interesse die Spiele der SPVGG.

Die Fußballer werden Thomas nicht vergessen und ihn als geschätzten Kameraden in Erinnerung behalten.

Das tiefe Mitgefühl der Spvgg Bamlach /Rheinweiler gilt seiner Frau Johanna mit Magdalena, Jonas und der ganzen Familie.

Generalversammlung des Fördervereins der SpVgg. Bamlach/Rheinweiler 2002 e.V.

Generalversammlung des Fördervereins der SpVgg. Bamlach/Rheinweiler 2002 e.V.

Dienstag 27.11.2018 / 19.30 Uhr   / Gasthaus Storchen –  Bamlach

Tagesordung:

  1. Begrüssung durch den 1. Vorsitzenden
  2. Bericht des Schriftführers
  3. Bericht des Kassierers / Kassenbericht
  4. Bericht der Kassenprüfer / Entlastung der Vorstandschaft
  5. Wahlen der Vorstandschaft
  6. Verschiedenes / Wünsche / Anträge

Wünsche / Anträge sind bis 20.11.2018 schriftlich an den ersten Vorstand Thomas Männlin zu stellen.  Emailadresse:  thomas.maennlin@spvgg.net

F-Jugend Turnier in Wollbach

Beim Turnier in Wollbach konnte unsere F-Jugend leider nicht an den Erfolg vom letzten Turnier anknüpfen. Obwohl alles sehr gut begann und man im ersten Spiel gegen Bellingen bis kurz vor Schluss durch zwei schöne Tore von Jonas Rinderle mit 2:0 führte, konnte man den sichergeglaubten Sieg nicht nach Hause bringen und spielte am Ende nur 2:2.

Geprägt von diesem Unentschieden konnten die weiteren Spiele nicht gewonnen werden.

 

Die Ergebnisse wie folgt:

SpVgg Bamlach-Rheinweiler – Bad Bellingen                     2:2

FC Wittlingen 1 – SpVgg Bamlach-Rheinweiler                   3:0

SpVgg Bamlach-Rheinweiler – SV Wollbach 1                   0:2

SG Grenzach-Wyhlen 1 – SpVgg Bamlach-Rheinweiler      1:0

FV Tumringen – SpVgg Bamlach-Rheinweiler                     3:0