SpVgg nun auch auf Instagram

Im Rahmen unserer Social-Media-Strategie, haben wir uns nun entschlossen auch auf „Instagram“ präsent zu sein. 

Die Idee dahinter soll es sein, dass wir diesen Kanal nutzen möchten, um visuelle Impressionen in Form von Fotos und Clips rund um die SpVgg zu verbreiten.

Man findet uns dort unter „spvgg1982“ oder so https://www.instagram.com/spvgg1982. Ganz oben rechts haben wir unseren Instagram-Account ebenfalls verlinkt.

Instagram spvgg1982

Kreisliga B ruft – Spielvereinigung steigt auf

Vorbereitungen auf die neue Saison laufen

Seit kurzem steht fest, von was die Fußballer der Spielvereinigung Bamlach/Rheinweiler seit langem geträumt haben: Während der derzeitigen Trainingspause kam von Südbadischen Fußballverband die Nachricht, dass der Aufstieg des Vereins in die Kreisliga B feststeht.

Hocherfreut zeigen sich die Verantwortlichen um Trainer Gabriel Iordan und dem sportlichen Leiter Stefan Schaefer, dass damit die erfolgreiche und kontinuierliche Arbeit der letzten Jahre belohnt wurde. Nach Wiederaufnahme des Aktivspielbetriebs vor drei Jahren, belegte das aus einem guten Dutzend verschiedener Nationalitäten bestehende Team in der Kreisliga C unter Trainer Patrick Hugenschmidt einen tollen 5. Platz. In der zweiten Saison sprang dann mit Trainer Gabriel Iordan schon die Vizemeisterschaft heraus und nun folgte der verdiente Aufstieg in die Kreisliga B. Die sportliche Leitung freut sich, dass das Team einschließlich Trainer Gabriel Iordan weitestgehend zusammenbleibt und sogar einige Verstärkungen im Raume stehen. Fleißig arbeitet das Trainer- und Vorstandsteam am Trainingskonzept für die Ende Juli beginnenden Übungseinheiten. In Planung ist auch die Meldung einer zweiten Mannschaft, wo allerdings noch einige Details geklärt werden müssen. Die Corona bedingte spielfreie Zeit nutzte der Verein, um die Infrastruktur im Kapellengrün zu verbessern. So wurde die Rasenfläche mit einer Beregnungsanlage ausgestattet, Ballfangzäune errichtet und zurzeit wird eine neue Kleinfeld-Trainingsfläche gebaut. Auch in der Jugendarbeit läuft es unter Jugendleiterin Saskia Steininger hervorrtagend und gemeinsam mit den Sportfreunden Schliengen können alle Altersklassen von den Bambinis bis zur B-Jugend besetzt werden.
Damit blickt die Spielvereinigung Bamlach/Rheinweiler optimistisch in die Zukunft und hofft, für die Aktiv- und Jugendmannschaften noch tatkräftige Unterstützung zu erhalten. Interessenten dürfen sich gerne unter vorstand@spvgg.net und jugend@spvgg.net melden.

Der Ball ruht in Rheinweiler – Spielvereinigung dennoch aktiv – Aufstieg das Ziel Umfangreiche Sanierungsarbeiten und „100 Jahre Fußball in Rheinweiler „ auf dem Programm

In Zeiten Corona ruht bekanntlich der Spielbetrieb in allen Spielklassen des Fußballs, doch bei der Spielvereinigung Bamlach/Rheinweiler stehen weiterhin viele Aktivitäten auf der Agenda. So wurde schon die Winterpause genutzt und viele fleißige Helfer brachten einige wichtige Projekte auf den Weg.

Ganz oben auf der Wunschliste der Vorstandschaft standen die Beregnungsanlage, ein Ballfangzaun und die Aufwertung der Außenanlagen. Unter der Koordination von Fördervereinsboss Thomas Männlin und den Vorstandsmitgliedern des Hauptvereins wurden die Maßnahmen umgesetzt.

Starke Unterstützung findet die Spielvereinigung auch bei örtlichen Firmen, ohne die vieles nicht zu packen wäre. Ein herzlicher Dank gilt den vielen Sponsoren, Gönnern und Helfern.

Weitere wichtige Projekte sind die Aufstellung eines Gerätecontainers mit Vereinslogo, der Umbau der Festküche und die Neuanlage einer Trainingsfläche mit Flutlicht am nördlichen Ende des Fußballareals.

Dies alles belegt laut Aussage des umtriebigen Vorstandsteams, dass der Verein lebt und klare Ziele vor Augen hat. So stehen der Aufstieg in die Kreisliga B (je nach Wertung der Runde) und hoffentlich das im Juli durchführbaren Event „100 Jahre Fußball in Rheinweiler“, im Fokus des Vereins. Die SPVGG wurde zwar erst im Jahre 1982 gegründet, doch die Wurzeln der Fußballer in Bamlach und Rheinweiler gehen auf die Vereinsgründung des FC Rheinweiler im Jahre 1920 zurück. Dieses „inoffizielle“ Jubiläum soll im Rahmen eines kleinen, aber feinen Programms am Freitag, den 10. Juli und Samstag, den 11. Juli auf dem Sportplatz in Kapellengrün Rheinweiler gefeiert werden.

Soweit es im Hinblick auf die aktuellen Ereignisse umsetzbar ist, soll der AH-Balinea-Cup, ein Elfmeterturnier, der Dörfer-Cup, ein Einlagespiel und abschließend eine Party mit der allseits bekannten Voralberger Band „Work Out“, für ein unterhaltsames Fußballwochenende garantieren.

Trotz der derzeitigen Krisensituation sieht sich die Spielvereinigung Bamlach/Rheinweiler für die kommenden Aufgaben gut aufgestellt und blickt zuversichtlich in die Zukunft.

Gerne dürfen sich weitere Spender und Unterstützer bei Schatzmeister Oliver Dosenbach und Fördervereinsvorstand Thomas Männlin melden.

Hemdglunki Umzug 2020

Am Schmutzige Dunschdig trafen sich, bei trockenem und schönem Wetter, viele Hemdglunkibegeisterte zum zweiten Umzug der SPVGG Bamlach/ Rheinweiler. In Begleitung der Gugge Ratscha starteten wir unseren Umzug auf dem Parkplatz vor dem Salon Gaby. Mit guter Stimmung ging es durch den Schlossgarten wo auch die Heimbewohner beschwingt mittanzten. Hinter der Metzgerei Dosenbach angekommen, wurden unsere kleinen Besucher mit Bonbons und Gummibärchen überrascht. Weiter ging es durch die Rotbergerstraße, mit kurzer Rast im Hof bei Familie Wunderlin, die uns mit Süßigkeiten, Getränken und kleinen Häppchen den Umzug versüßten. Nun war der Weg frei bis zum Clubheim der Spvgg. Bamlach/ Rheinweiler. Dort erwarteten die Gäste gute Stimmung mit Musik, Würstchen und diversen Getränken. Ein schöner und mit guter Laune gefüllter Schmutzige Dunschdig ging zu Ende! Wir bedanken uns bei allen Helfern, der Gemeinde Bad Bellingen, der Gugge Ratscha und den Menschen die uns durch ihren Einsatz (am Wegesrand) den Umzug begleitet haben! Es war ein toller Abend!

Hemdglunki Umzug

Schmutzige Dunschdig   20.02.2020 / 18.00 Uhr

Start Salon Gabi bis zum Clubheim der SpVgg. Bamlach/Rheinweiler in Begleitung der Gugge Ratscha.

Für Essen und Getränke ist gesorgt.

Wir freuen uns auf Euch!

 

 

 

Sensationeller Erfolg bei der REWE „Scheine für Vereine“ Aktion

War man am Anfang noch etwas skeptisch, ob es die Spielvereinigung schafft ihre Mitglieder, Freunde und Gönner zu mobilisieren, so war man am Ende umso überraschter zu welch sensationellem Erfolg die Aktion geführt hat. Jeder REWE-Kunde konnte für seinen Einkauf sogenannte Vereinsscheine erhalten, welche dann dem Verein seiner Wahl zugeschrieben wurde.

Der SpVgg wurden bis zur Ende der Aktion unglaubliche 16.488 Scheine gut geschrieben. Mit diesem tollen Ergebnis ist man in Baden-Württemberg auf Platz 21 und in Deutschland auf dem 196. Platz. Insgesamt haben 87.827 Vereine mitgemacht. Für einen Verein mit ca. 250 Mitgliedern ein überragendes Ergebnis auf das man mehr als stolz sein kann.

Der Verein hat bereits den grössten Teil der Scheine wieder gegen Prämien eingetauscht. Darunter finden sich sehr viele Dinge, die der ganze Verein benötigen kann. So zum Beispiel ein neues Vereins-Notebook, Trainingsanzüge, Mannschaftswesten, Bälle, eine Kaffeemaschine und vieles mehr. Alles können wir zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht verraten, denn es gibt noch eine Überraschung…

An dieser Stelle ist es dem ganzen Verein ein grosses Anliegen sich bei allen Unterstützern zu bedanken. DANKE! DANKE! DANKE!

Martin Mössner

Besten Dank / Weihnachtsgrüße

Die gesamte SpVgg. Bamlach/Rheinweiler bedankt sich recht herzlich bei allen Sponsoren, Gönnern, Zuschauern, Fans, Mitgliedern für die tolle Unterstützung im vergangenen Jahr und wünscht schon jetzt frohe Weihnachten und eine guten Start ins neue Jahr 2020.

 

Aktuelle Info aus der Generalversammlung des Fördervereins

Vorstandschaft des Fördervereins bleibt zusammen!

An der harmonischen Generalversammlung 2019 wurden Thomas Männlin, Daniel Billich und Julian Eyhorn einstimmig in ihren Ämtern bestätigt.

Kassenprüfer Willi Wunderlin und Marco Nunninger bescheinigen eine von Oliver Dosenbach einwandfrei geführte Kasse

  • Erster Vorsitzender:    Thomas Männlin   
  • Zweiter Vorsitzender:  Martin Fräulin   
  • Kassierer:                    Oliver Dosenbach     
  • Schriftführer:                Daniel Billich
  • Beisitzer:                      Julian Eyhorn

 

Vielen Dank für das Engagement im vergangenen Jahr!

TuS Efringen-Kirchen III – SpVgg. Bamlach / Rheinweiler 3:2

Auf dem kleinen Kunstrasen in Efringen kam die SpVgg in der ersten Halbzeit überhaupt nicht ins Spiel. Efringen Kirchen macht mächtig Druck und erzielte nach 30 Minuten das 1:0 und kurz vor dem Pausenpfiff das 2:0, die Mannen der SpVgg vergaben die eigenen Chancen kläglich. Entsprechend der Leistung war die Halbzeitansprache! Diverse Umstellungen brachten mehr Ruhe, Ordnung und Power in das Spiel von Bamlach-Rheinweiler. In der 60. und 80. Minute wurden zwei Angriffe sauber zu Ende gespielt und man konnte so zum 2:2 ausgleichen. Leider währte die Freude nicht lange, wenige Minuten später erzielte der TuS Efringen Kirchen den 3:2 Endstand. Eine unnötige und nicht eingeplante Niederlage gegen eine Mitaufstiegskandidaten.

 

Torschützen: 1x Niklas Böttle, 1x Istvan Nagy