Sensationeller Erfolg bei der REWE „Scheine für Vereine“ Aktion

War man am Anfang noch etwas skeptisch, ob es die Spielvereinigung schafft ihre Mitglieder, Freunde und Gönner zu mobilisieren, so war man am Ende umso überraschter zu welch sensationellem Erfolg die Aktion geführt hat. Jeder REWE-Kunde konnte für seinen Einkauf sogenannte Vereinsscheine erhalten, welche dann dem Verein seiner Wahl zugeschrieben wurde.

Der SpVgg wurden bis zur Ende der Aktion unglaubliche 16.488 Scheine gut geschrieben. Mit diesem tollen Ergebnis ist man in Baden-Württemberg auf Platz 21 und in Deutschland auf dem 196. Platz. Insgesamt haben 87.827 Vereine mitgemacht. Für einen Verein mit ca. 250 Mitgliedern ein überragendes Ergebnis auf das man mehr als stolz sein kann.

Der Verein hat bereits den grössten Teil der Scheine wieder gegen Prämien eingetauscht. Darunter finden sich sehr viele Dinge, die der ganze Verein benötigen kann. So zum Beispiel ein neues Vereins-Notebook, Trainingsanzüge, Mannschaftswesten, Bälle, eine Kaffeemaschine und vieles mehr. Alles können wir zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht verraten, denn es gibt noch eine Überraschung…

An dieser Stelle ist es dem ganzen Verein ein grosses Anliegen sich bei allen Unterstützern zu bedanken. DANKE! DANKE! DANKE!

Martin Mössner

Fotoshooting

Am 19.09. traf sich der komplette Verein um ein professionelles Fotoshooting auf unserem Sportplatz durchzuführen. Das Ergebnis kann sich mehr als sehen lassen. Sämtliche Mannschaften wurden geknipst und bei den Aktiven wurde sogar für jeden einzelnen Spieler ein Portraitbild angelegt.

Auf unserer Startseite und im Header-Bereich sind die Mannschaftsbilder nun abgelegt.

Herzlichen Dank an Dirk Nunninger, der diese Aktion organisiert hat.

AH-Turnier in Hügelheim

Am vergangenen Freitag trat die AH der SPVGG bei den Hügelheimer Sportfreunden an. Zehn Mannschaften kickten gegeneinander. Bamlach/Rheinweiler hatte es mit dem SV Weil, dem FC Kandern, der Alemania Müllheim dem FC Steinenstadt zu tun. Nach zwei hoffnungsvollen torlosen Unentschieden gegen Müllheim und Steinenstadt, war  gegen den SV Weil und den späteren Turniersieger FC Kandern nichts zu ernten. Am Ende belegten die Oldies der Spielvereinigung Platz 9 vor dem FC Steinenstadt. Coach Manfred Fräulin dankt allen sieben Spielern für ihren Einsatz. Nach Turnierende hockte man noch gemütlich am Hügelheimer Sportplatz zusammen

AH-Legenden im Schnee

Am vergangenen Wochenende wurde der Fussball gegen die Skier getauscht.

Ein Gruppe der AH Legenden verbrachte ein verlängertes Wochenende auf der „ UGA-Alp „ in       Damüls / Österreich.

Bei traumhaften Bedingungen war man von früh bis spät auf den schnellen Brettern unterwegs,

um den Abend mit einem leckeren Essen, interessanten Diskussionen, Kartenspiel und Tanz zufrieden ausklingen zu lassen.

Herzlichen Dank an die Fahrer und Martin Mössner für die perfekte Organisation.

 

Familienwanderung der AH am Sonntag, 16. September 2018

Insgesamt 27 Teilnehmer trafen sich am vergangen Sonntag zur traditionellen Herbstwanderung der AH am Sportheim in Rheinweiler. Mit dem Auto ging es zunächst nach Ballrechten-Dottingen von wo beim schönsten Spätherbstwetter Richtung Grunern gestartet wurde. Von Grunern führte der Weg steil hinauf zu Schleifsteinstrauße zur ersten Einkehr.

Das Wetter und die Aussicht über die Staufener Bucht hin zur Burg waren herrlich. Genauso üppig und herzhaft waren die Portionen, die von der Belegschaft der Strauße serviert wurden. Für musikalische Unterhaltung war auch gesorgt und die Kinder genossen die Zeit auf den bereit stehenden Spielgeräten.

Gut gestärkt ging es dann auf dem Bettlerpfad weiter in Richtung Castellberg. Auch dort genossen wir alle die herrliche Weitsicht über das Markgräflerland bis hin zum Kaiserstuhl und zum Schönberg.

Zum Abschluss kehrt der Tross dann noch in die Ziegelhofstrauße ein, wo noch mal kulinarische Gelüste gestillt werden konnten.

Zufrieden und erschöpft kehrte Alt und Jung am frühen Abend wieder nach Hause zurück.

SF Müllheim / Vögisheim gewinnt das AH Turnier um den „ Balinea Cup „

am vergangenen Freitag fand auf dem Sportplatz im  Kapellengrün das inzwischen schon  traditionelle AH Turnier um den „Balinea-Cup“ statt.

10 Mannschaften aus der Region kämpften ab 18.30 Uhr um den von der Bade und Kurverwaltung gespendeten Pokal, viele spannende und faire Spiele wurde ausgetragen.

Im Endspiel standen sich die Sportfreunde aus Müllheim/Vögisheim und der FC Neuenburg gegenüber. Mülheim/Vögisheim konnte die Partie knapp für sich entscheiden.

  • 1)    SF Müllheim Vögisheim
  • 2)    FC Neuenburg
  • 3)    Bamlach/Rheinweiler

Frau Räuber / Kurdirektorin und Manfred Fräulin / Turnierorganisator übergaben jeder Mannschaft  10 Freikarten für die Balinea Therme als Dankeschön für die Teilnahme.

Besten Dank an alle Helfer die zu dem gelungenen Abend beigetragen haben.

AH Turnier um den „Balinea Cup“

Am Freitag den 06.07.2018 richtet die SpVgg Bamlach/Rheinweiler wieder das AH Turnier um den „Balinea-Cup aus. Der Festbetrieb beginnt um 17.00 Uhr, gerne können uns die ansässigen Firmen zum „after work Snack/Bier“ besuchen. Anpfiff ist um 18.30 Uhr, 10 Mannschaften aus der Region garantieren für spannende Spiele. Wir hoffen auf viele Zuschauer aus der Gemeinde

SpVgg-Legenden auf Abwegen – Vereinsmeisterschaft Tennis 2018

Ein kleiner Kreis der « Alten Herren « spielte am vergangenen Samstag um die interne

Tennisvereinsmeisterschaft der SpVgg.  28 faire, spannende und zum Teil hart umkämpfte Partien wurden in der Vorrunde « Alle gegen Alle « ausgetragen, im Endspiel standen sich  Thomas Männlin und Frank Schamberger gegenüber, Thomas Männlin konnte das Finale knapp aber schlussendlich verdient für sich entscheiden.

Herzlichen Dank an Sebastian Billich für die perfekte Turnierorganisation und den Herren 50 des Tennisverein für die super Bewirtung. Wir kommen 2019 gerne wieder!

 

Die einzelnen Platzierungen:

Thomas Männlin

Frank Schamberger

Stefan Kramer

Martin Männlin

Gert Schepens

Martin Mössner

Stefan Schäfer