Saisonabschluss der SpVgg-Jugend

Am Samstag, 06.07. trafen sich die Spieler, Trainer und Betreuer der SpVgg-Jugend zu ihrer diesjährigen Saison-Abschlussfeier beim Clubheim. Bei herrlichem Sommerwetter wurde von Anfang an auf dem Fussballplatz gekickt , Fangen gespielt oder Wettrennen veranstaltet. Beim Clubheim wurden alle mit kühlen Getränken, Pommes, Würsten und Kuchen versorgt. Zwischendurch wurde der Rasensprenger angestellt , sodass sich die kleinen Kicker mit viel Spaß abkühlen konnten. Es war ein sehr schöner Nachmittag / Abend und hat allen sehr viel Freude bereitet.

Steffi Bassler und Saskia Steininger

Jugendleitung SpVgg. Bamlach/Rheinweiler

Bad Bellingen siegt in Rheinweiler – Bamlach gewinnt das Dorfderby Grandiose Stimmung und faire Spiele beim AH-Turnier der Spielvereinigung

Wenn AH-Coach Manfred zum alljährlichen AH-Turnier ins Kapellengrün einlädt, hat er keine Mühe ein stattliches Teilnehmerfeld auf die Beine zu stellen. So sind auch am vergangenen Freitag 10 Mannschaften einschließlich der Gastgeber gerne seiner Aufforderung gefolgt. Am Ende siegte der VfR Bad Bellingen und beim anschließenden Dorfderbys freute sich Bamlach über den Wanderpokal.

Wie beliebt das seit Jahren am ersten Juliwochenende stattfindende AH-Turnier der Spielvereinigung ist, zeigen die vielen Stammgäste aus dem gesamten Markgräflerland.

10 spielstarke Oldiemannschaften traten gegeneinander an und die Schiedsrichter hatten keine Probleme die Spiele zu leiten.                                                                                                                                                           Hier gebührt der besondere Dank an Karlfrieder Weh, Franz-Josef Wojciechowski, und Udo Fräulin für die umsichtige Spielleitung.

Nach 27 spannenden Matches war die Zeit schon bis fast 22.00 Uhr fortgeschritten, ehe AH-Coach und Organisator Manfred Fräulin und Bürgermeister Dr. Carsten Vogelpohl die Siegerehrung vornehmen durften. Vogelpohl vertrat auch gleichzeitig als Aufsichtsratsvorsitzender die Balinea-Thermen, die seit Jahren als rühriger Sponsor auftreten. In umgekehrter Weise wurde die Siegerehrung vorgenommen, an deren Ende mit dem VfR Bad Bellingen ein verdienter Sieger vor dem FC Steinenstadt gekürt wurde. Dr. Vogelpohl und Manfred Fräulin lobten noch einmal die Mannschaften für ihren fairen, sportlichen Einsatz. Das Kompliment wurde von den Mannschaftsführern an den Veranstalter mit dem souveränen Turnierleiter Thomas Männlin zurückgegeben. Alle Mannschaften erhielten neben Sachpreisen auch die beliebten Badekarten von Sponsor Balinea-Thermen. Auch die Schiedsrichter ernteten den Dank und Applaus der Teilnehmer und des Veranstalters.

Hier die Platzierungen im Einzelnen:

  1. VfR Bad Bellingen, 2. FC Steinenstadt, 3. FC Neuenburg, 4. SV Istein, 5.SF Müllheim/Vögisheim, 6. SF Hügelheim, 7. FC Wittlingen,
  1. Spvgg Bamlach/Rheinweiler, 9. Märkt/Eimeldingen und 10. SC Kleinkems

 

Die vielen Besucher auf dem Sportgelände im Kapellengrün mussten bis kurz vor 22.00 Uhr warten, ehe das Dorfderby mit rund 30 Spielern aus den Ortsteilen Bamlach und Rheinweiler von Schiri Franz-Josef Wojciechowski angepfiffen wurde. Vom Start weg entwickelte sich ein rasantes Spiel und viele Zuschauer waren ob der spielerischen Qualität der überwiegend jungen Teams begeistert. Rheinweiler ging gleich mit viel Dampf zu Werke und so war das 1:0 durch Alexander Herbster keine Überraschung. Aber die Bamlacher ließen sich nicht lange bitten und Niklas Böttle konnte mit einem Doppelpack zum 2:1 das Match zu Gunsten der Bamlacher drehen. Der Sieger feierte überschwänglich den gewonnenen Wanderpokal, den Manfred Fräulin im Namen der SPVGG übergeben durfte. Noch lange wurde rund ums Clubheim gefeiert, wo das SPVGG-Service-Team die Gäste mit einer schmackhaften Festküche und einer reichhaltigen Getränkeauswahl bewirtete. An der Fußballerbar ließen die Gäste dann den gelungenen Abend mit einem Cocktail ausklingen.

 

AH Turnier um den „ Balinea Cup „ – Freitag 05.07.2019

AH Turnier um den „ Balinea Cup „

Freitag 05.07.2019 – Sportplatz Kapellengrün Rheinweiler

Am Freitag den 05.07.2019 richtet die SpVgg Bamlach/Rheinweiler traditionell das AH Turnier um den „Balinea-Cup“ aus.

Der Festbetrieb beginnt um 17.00 Uhr, gerne können uns die ansässigen Firmen zum „After work – Snack/Bier“ besuchen.

Anpfiff ist um 18.00 Uhr, 10 Mannschaften aus der Region garantieren für spannende Spiele.

Einladung zur Generalversammlung 2019 – Freitag, den 28. Juni 2019 um 20:00 Uhr Clubheim Rheinweiler

zum Abschluss der Saison 2018/19 laden wir Sie zur diesjährigen Generalversammlung am Freitag, den 28. Juni 2019 um 20:00 Uhr ins Clubheim Rheinweiler ein.

Tagesordnung:

  1. Begrüßung durch den Vorstand
  2. Ehrung der Toten
  3. Protokoll der letzten Generalversammlung
  4. Tätigkeitsbericht des vergangenen Vereinsjahres
  5. Berichte der Trainer/sportlichen Vorstands und Jugendbetreuer
  6. Kassenbericht
  7. Bericht der Kassenprüfer und Entlastung des Schatzmeisters
  8. Entlastung der Vorstandschaft
  9. Neuwahlen
  10. Wahl weiterer Funktionsträger
  11. Verschiedenes, Wünsche und Anträge

i.V. Peter Rotthaus

Schriftführer

SPVGG Bamlach/Rheinweiler 1982 e.V.

FV Tumringen – SpVgg. Bamlach/Rheinweiler 1:1

Am vergangenen Sonntag kam es im letzten Spiel der Saison zum finalen Duell um den zweiten Platz. Man konnte die Spannung auf dem Platz spüren, die Mannschaften tasteten sich vorsichtig ab. In der Anfangsphase hatte die SpVgg ein leichtes Chancenplus, konnte aber keine Tore daraus erzielen. So stand es zur Halbzeit  0:0 Unentschieden.  Auch in der zweiten Hälfte ging es weiter mit etlichen Chancen auf beiden Seiten. In der 77. Minute ging Tumringen durch ein abseitsverdächtiges Tor in Führung, unsere Mannen machten trotzdem unbeirrt weiter Druck und wurden durch ein tolles Tor von Rover belohnt. Der verdiente Ausgleich zum 1:1 Endstand. Durch das Unentschieden belegt die erste Mannschaft den zweiten Platz in der Tabelle und kann stolz auf Ihre Leistung sein.

Torschütze: Rover-Ionel Cirstea

Erfolgreiches Turnierwochenende unserer F-Jugend beim TuS Kl. Wiesental

Traumhaftes Fussballwetter, keine Niederlage und kein einziges Gegentor.

Eine absolut starke Mannschaftsleistung.

Beim ersten Spiel trat man gegen die 2. Mannschaft aus Malsburg-Marzell an. Es gab sehr viele Torchancen auf beiden Seiten. Ein paar schöne Paraden unseres Torwarts hielt die Mannschaft im Spiel. Erst kurz vor Ende der Partie gelang der Siegtreffer. Auch im 2. Spiel gegen den SV Wollbach konnte man die Siegesserie fortsetzen. Schön herausgespielte Tore und eine starke Mannschaftsleistung besiegelten den Endstand von 4:0. Das Spiel gegen die Mannschaft aus TuS Kleines Wiesental war hart umkämpft. Am Ende war es ein gerechtes Unentschieden. Auch im Spiel gegen den FC Wittlingen konnten einige schöne Torchancen herausgespielt werden. Am Ende ging man als Sieger vom Platz.

In der letzten Partie ging es gegen den SV Schopfheim. Diese begannen sehr stark und machten einen enormen Druck auf unser Tor. Auch hier überzeugte unsere Mannschaft mit einer starken kämpferischen Leistung. Kurz vor Schluss gab es sogar noch die Möglichkeit als Sieger vom Platz zu gehen. Leider konnten die Chancen nicht genutzt werden und das Endergebnis lautete 0:0.

Die Ergebnisse wie folgt:

 

SG Malsburg – Marzell 2 – SpVgg Bamlach-Rheinweiler  0:1

SpVgg Bamlach-Rheinweiler – SV Wollbach 2                  4:0

TuS Kleines Wiesental 2 – SpVgg Bamlach-Rheinweiler   0:0

SpVgg Bamlach-Rheinweiler – FC Wittlingen 2                 1:0

SV Schopfheim 2 – SpVgg Bamlach-Rheinweiler               0:0

 

Klasse Leistung Jungs.

SG Malsburg/Marzell 2 – SpVgg. Bamlach/Rheinweiler 0:7

Von Anfang an wurde man der Favoritenrolle gerecht und nach sieben Minuten führte die SpVgg. mit 2:0.

Immer weiter ging es Richtung Malsburg/Marzeller Tor, so dass es zur Halbzeit 0:5 stand. Hochverdient nahm man die drei Punkt, auch in dieser Höhe mit nach Hause.

 

Torschütze: Liviu Fagadar; Shala Flamur; Alexandru Dumitrache, Ivan Stojanovic; Giovanni Mastropierro; Marius Neurohr

SpVgg. Bamlach / Rheinweiler – Spvgg. Märkt-Eimeldingen 3:1

Bamlach/Rheinweiler erspielt sich gleich in den ersten Minuten etliche gute Torchancen, kann diese aber nicht zur Führung nutzen. Durch einen Foulelfmeter erzielt Märkt/Eimeldingen das 0:1 und stellt damit den Spielverlauf auf den Kopf. Bamlach/Rheinweiler macht weiter Druck und kann kurz vor der Halbzeit zum 1:1 ausgleichen.  Nach der Pause übernimmt die SpVgg. weiter die Spielführung und baut verdient die Führung zum 2:1 und 3:1 Endstand aus.

Torschütze: 1x Shala Flamur; 1x Alexandru Dumitrache, 1x Ivan Stojanovic

Ergebnisse Jugend

 B-Jugend Spielgemeinschaft mit Schliengen / Spielort Schliengen

SG Schliengen –  SG Kandern            1:9

 C-Jugend Spielgemeinschaft mit Schliengen / Spielort Rheinweiler

FC Hauingen  – SG Schliengen           11: 2

 E-Jugend

 SpVgg. Bamlach / Rheinweiler –  TuS Efringen Kirchen  3:6